Impressum Fragen? Schreiben Sie uns!
Schützen Sie Ihr Fahrzeug gegen zerbissene Leitungen direkt im Motorraum
mit dem weltweit umfangreichsten Geräteprogramm marderSTOP MS2040® - dem Original!

Unsere Produkte entsprechen den EMV und CE-Bestimmungen durch Metall-Gehäuse

Marderabwehr von KONTEC hat 3 Jahre Garantie!

FAQ - Oft gestellte Fragen


Marderabwehr-Fragen mit Marder-Abwehr-Antworten

? Was ist Ultraschall eigentlich?
! Der menschliche Hörbereich geht von ca. 20 Hertz bis 18000 Hertz; bei Neugeborenen und Musikern und anderen Personen mit gesundem Gehör auch bis zu 20000 Hertz. Ab diesem Wert spricht man von Ultraschall. Unterhalb von 20 Hertz von Infraschall.

? Dringt Ultraschall durch Wände, Decke, Rigips-Platten, Paneele, etc?
! Nein. Physikalisch bedingt nicht möglich - wer was anderes schreibt, meint keinen Ultraschall.

? Sind Ihre Ultraschall-Strahler irgendwie gefährlich - Strahlenbelastung?
! Ultraschall ist hochfrequente Luftbewegung (Schall, den wir nicht wirklich hören können). Strahlung wie bei Handys wird nicht abgesondert!
Jedoch sollten Sie nicht Ihr Ohr an die Schallöffnung halten; der Schalldruck (Lautstärke) unserer Geräte liegt i.d.R. um 100 dB(C) - auch wenn Sie scheinbar nichts hören!

? Hören meine Haustiere Ihre Geräte?
! Haustiere haben genauso wie Marder, Mäuse und andere Tiere ein besseres Gehör als Menschen. Anders als Wildtiere, zu denen der Marder gehört, sind Haustiere nicht so schreckhaft. Sehr wohl hören und empfinden Ihre Haustiere den Ultraschall, machen jedoch zu ihrem Schutz einfach einen größeren Bogen um das geschützte Fahrzeug.

? Werden meine Haustiere gestört?
! Ähnlich wie Wildtiere werden sie den Raum einfach meiden, in dem das Abwehr-Gerät arbeitet. Es kann aber auch sein, weil Herrchen und Frauchen sich dort aufhalten, daß Ihr Tier es erduldet und sich scheinbar unbeeindruckt zeigt.

? Verbraucht das Gerät viel Strom?
! Nein. Nur impulsweise wird der Schallgeber intensiv angeregt und erhöht den Stromfluss auf knapp 130mA. Dadurch wird Ihre Autobatterie auch geschont. Wenn unser Gerät eine Ruhestrom-Aufnahme von 0,16mA hat, bedeutet das, daß Ihr Akku (z.B. mit einer Leistung von 45Ah und wenn nur unser Gerät damit betrieben würde) erst nach Monaten leer ist - dazwischen werden Sie sicher mal wieder fahren und durch die Lichtmaschine Ihren Akku laden...
Übrigens sind 0,16mA = 0,00016A - Vergleichen Sie diesen Wert mit den Produkten der Mitbewerber, die z.B eine Ruhestrom-Aufnahme von 30mA (0,03A) bis 500mA (0,5A!) haben.
Ihre Borduhr verbraucht ca. 5mA, Ihre Alarmanlage sogar 20mA (!) vergleichsweise...

? Ist eine Zeitschaltuhr (z.B., um nur nachts zu scheuchen) sinnvoll?
! Das Kfz-Gerät verbraucht die meiste Zeit während der Lauer-Phasen bei einer Stromaufnahme von 0,16mA lediglich 2mW, sodaß Sie auch bei wochenlangem Stehenlassen des Autos kontinuierlichen Schutz haben, ohne daß die Batterie leer wird - daher erübrigt sich eine Zeitschaltung; optimalerweise scheucht das Gerät rund um die Uhr ohne Gewöhnungseffekt.

? Wenn ich das Gerät im Motorraum habe, ist dann auch mein Carport/meine Garage gesichert?
! Nur bedingt. Der Bereich außerhalb des Motorraums liegt im "Schallschatten" - es empfiehlt sich Ihr Auto außenherum mit Carport/Garagen-Geräten extra zu schützen.

? Kann ich auch Hunde/Katzen verscheuchen?
! Das käme auf einen Versuch an. Wenn das Gerät in der Nähe (bis 2m) des zu scheuchenden Haustieres platziert wird, kann es helfen, weil sie sehr gut hören und dem "Lärm" meiden möchten. Wir empfehlen hierfür unseren multiSTOP® und eine telefonische Beratung - rufen Sie uns an?

? Erleiden die Tiere Schmerzen mit Ihren Geräten?
! Nein. Die Tiere bekommen keine Stromschläge oder Quetschungen bzw. Brüche von Klammern, wie es bei anderen Scheuchen oder Fallen verursacht wird. Wir verscheuchen die Tiere mit sehr lauten, sehr hohen Tönen: Ultraschall.
Als Anwender müssen Sie nur dafür sorgen, daß die Tiere sich dem für sie hörbaren Lärm entziehen können. Sonst bekommen die Tiere Schlafentzug und/oder Ohren-/Kopfschmerzen.

? Woran merke ich, ob das Gerät arbeitet?
! Akustisch vernehmen Sie beim Autogerät zur Kontrolle alle 3 sec ein schwaches Knacken. Wenn Sie sogar ein Gerät mit Phasen-Anzeige (Versionen -Y, -L und/oder -X) haben, sehen Sie an der flackernden LED, daß das Gerät arbeitet. Wenn Sie ein Gerät mit Demo/Test-Taste (Versionen -L, -LX) haben, können Sie das Geräusch, das die Marder so nervt, in den Hörbereich versetzen und dadurch einmal kurz "genießen", was die Marder verstärkt erleben, je näher sie Ihrem Fahrzeug kommen...

? Wie merke ich, daß sich die Marder vertrollt haben?
! Berichten zufolge gehen die Marder bei unseren Geräten schreiend und schimpfend von dannen. Offenbar kreischen sie das Gerät an, das sie dauernd anbrüllt. Sie streiten mit ihm. Aber es gewinnt, weil es besser streiten kann als der nachtaktive Marder - und er zieht mit seiner Sippe aus.

? Kann ich das Gerät zurückgeben, wenn der Marder weg ist?
! Sind Sie sicher, daß er nicht wiederkommt, wenn es wieder ruhig in seiner "Höhle" ist? Vielleicht ist er auch nur vorübergehend bei Ihrem Nachbarn eingezogen...

? Ihre Geräte sind nicht ganz billig...
! Wir unterstützen die deutsche Wirtschaft und fertigen in Deutschland. Wir stellen die Geräte selber her und beziehen auch die meisten Bauteile vom deutschen Markt. Wir wollen mit unseren Produkten einen Qualitätstandard halten, der viele Jahre seinen Wert behält und Ihnen damit ein Produkt geben, das nicht billig gefertigt ist, sondern lange Jahre seinen Dienst tut, technisch sicher ist, allen europäischen Bestimmungen entspricht und trotz all dieses Aufwandes für Sie noch erschwinglich ist.

Weitere Infos zur Marderabwehr...
Unterschiede zu anderen Produkten...